Home     Kurse      Bilder      Länder    Service   Presse    Impressum  



Sie befinden sich in: Länder -> Deutschland -> Nordrhein-Westfalen -> Duisburg Aldenrade





Unterricht in Musikschulen und Tanzschulen
Gesang, Instumental, MFE, Tanz in der Region Duisburg Aldenrade... hier
Tasteninstrumente, Blasinsrumente
Tasten- und Blasinstrumente in der Region Duisburg Aldenrade...
Zupfinstrumente, Streichinstrumente und Schlaginstrumente
Lernen, kaufen, leihen in der Region Duisburg Aldenrade...
Schlaginstrumente lernen, kaufen, leihen... mehr

 



Quelle: Wikipedia
Die kreisfreie Stadt Duisburg liegt zugleich am Niederrhein und am westlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Halbmillionenstadt ist die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und Oberzentrum am Niederrhein. Die Stadtgemeinde gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Die an der Ruhrmündung und dem Ausgangspunkt des Hellweges gelegene Stadt entwickelte sich bereits im Mittelalter zu einem wichtigen Handelszentrum, verlor jedoch im 13. Jahrhundert auf Grund der Verlagerung des Rheins, die die Stadt vom Strom abschloss, erheblich an wirtschaftlicher und politischer Bedeutung. Im 19. Jahrhundert wuchs sie wegen ihrer günstigen Lage entlang des Rheins und der Nähe zu den Kohlelagerstätten im Ruhrgebiet auf der Basis der Eisen und Stahl erzeugenden Industrie zu einem bedeutenden Industriestandort. Der Hafen mit seinem Zentrum im Stadtteil Ruhrort gilt als der größte Binnenhafen Europas. Er prägt das Bild der Stadt genauso wie die Eisen- und Stahlindustrie. Etwa die Hälfte des in Deutschland erzeugten Roheisens stammt aus den sechs Duisburger Hochöfen. Die traditionelle Stahlproduktion und Metallverarbeitung in Duisburg konzentriert sich zunehmend auf die Erzeugung von High-Tech-Produkten. Dennoch leidet die Stadt durch den Rückgang des Arbeitskräftebedarfs insbesondere in der Montanindustrie seit Jahrzehnten unter einer der höchsten Arbeitslosenquoten Westdeutschlands. Mit der Gründung der Gesamthochschule Duisburg im Jahr 1972 – die mittlerweile in der Universität Duisburg-Essen aufgegangen ist – hat Duisburg auch als Wissenschafts- und Hightech-Standort an Profil gewonnen. Gleichzeitig bleibt die Logistik ein wichtiges ökonomisches Standbein der Stadt am Schnittpunkt von Ruhrgebiet und Rheinschiene. Die erste Silbe des Namens der Stadt soll auf das germanische „dheus“ zurückgehen, was soviel wie „feuchtes Gebiet“ oder „Überschwemmungsgebiet“ bedeutet. Duisburg bedeutet demnach „befestigter Ort im Überschwemmungsgebiet“. Eine andere Deutung geht davon aus, dass der Name sich vom altdeutschen „duis“ = Hügel ableitet. Danach bedeutet Duisburg soviel wie „Burg auf dem Hügel“. Damit könnte die auf einer leichten Anhöhe über dem Rhein stehende ursprüngliche Hofanlage mit Graben, Wall und Palisadenzaun im Bereich des heutigen Rathauses gemeint sein. Duisburg ist nicht der einzige Ort in Europa mit diesem Namen. Ein heutiger Ortsteil von Tervuren in Belgien, der 1977 eingemeindet wurde, trägt denselben Namen. In der niederländischen Provinz Gelderland gibt es eine Stadt namens Doesburg. Nachbargemeinden: Die Stadt Duisburg grenzt im Westen und Norden an die Städte Moers, Rheinberg und Dinslaken im Kreis Wesel, im Osten an die kreisfreien Städte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr, im Süden an die Stadt Ratingen im Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Düsseldorf, die Stadt Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss und die kreisfreie Stadt Krefeld. Die Stadt Duisburg hat sich bereits 1973 mit flussabwärts gelegenen Landkreisen zur Euregio Rhein-Waal zusammengeschlossen. Dazu gehören die niederrheinischen Kreise Kleve und Wesel, die Städte Arnheim und Nimwegen sowie einige grenznahe niederländische Provinzen. Stadtgliederung: Stadtbezirke in DuisburgDas Stadtgebiet Duisburgs besteht heute aus sieben Stadtbezirken: Walsum Hamborn Meiderich/Beeck Homberg/Ruhrort/Baerl Rheinhausen Duisburg-Mitte Duisburg-Süd Diese unterteilen sich in insgesamt 46 Stadtteile.



Landkreise im Umkreis von 15 km:
Landkreis Wesel, Kreisfreie Stadt Duisburg, Kreisfreie Stadt Oberhausen,
Orte im Umkreis von 15 km:
Duisburg Aldenrade, Duisburg Fahrn, Duisburg Vierlinden, Marxloh, Wehofen, Barmingholten, Duisburg Walsum, Duisburg Overbruch, Duisburg Bruckhausen, Röttgersbach, Dinslaken, Duisburg Beeck, Oberhausen Holten, Obermarxloh, Untermeiderich, Hamborn, Duisburg Laar, Duisburg Neumühl, Oberhausen Waldteich, Beeckerwerth, Meiderich, Mittelmeiderich, Ruhrort, Waldhuck, Baerl, Schmachtendorf, Obermeiderich, Biefang, Sterkrade, Dunkelschlag, Kasslerfeld, Duisburg Neuenkamp, Oberhausen Buschhausen, Duisburg, Duisburg Hochheidl, Duissern, Voerde, Oberhausen Alsfeld, Schwarze Heide, Dellviertel, Moers Scherpenberg, Alstaden, Lirich, Walsumermark, Duisburg Neudorf, Duisburg Hochfeld, Moers Bornheim, Hochemmerich, Moers, Tackenberg, Moers Hochstrass, Moers Asberg, Oberhausen (Westfalen), Königshardt, Wanheimerort, Grafenbusch, Moers Eick, Moers Tervoort, Duisburg Bergheim, Stemmersberg, Klosterhardt, Speldorf, Hünxe, Rheinhausen-Mitte, Moers Ring,

Nadia's Musikschule Rüsselsheim - Copyright 2007 - 2013 ©   •   Nutzungsbedingungen   •   Impressum   •   Kontakt