Home     Kurse      Bilder      Länder    Service   Presse    Impressum  



Sie befinden sich in: Länder -> Deutschland -> Bayern -> Leinburg





Unterricht in Musikschulen und Tanzschulen
Gesang, Instumental, MFE, Tanz in der Region Leinburg... hier
Tasteninstrumente, Blasinsrumente
Tasten- und Blasinstrumente in der Region Leinburg...
Zupfinstrumente, Streichinstrumente und Schlaginstrumente
Lernen, kaufen, leihen in der Region Leinburg...
Schlaginstrumente lernen, kaufen, leihen... mehr

 



Quelle: Wikipedia
Leinburg ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. Leinburg liegt etwa 20 km östlich entfernt von Nürnberg direkt am Moritzberg (Frankenalb) den Ausläufern der fränkischen Jura. Nachbargemeinden sind (im Norden beginnend im Uhrzeigersinn): Lauf an der Pegnitz, Ottensoos, Engelthal, Altdorf bei Nürnberg, Röthenbach an der Pegnitz
Die heutige Gemeinde Leinburg wurde im Zuge der bayerischen Gemeindegebietsreform 1978 gebildet. Dabei gingen sieben bislang selbstständige Gemeinden mit ihren jeweiligen Ortsteilen in der neuen Einheitsgemeinde auf.
  • Leinburg, mit den Ortsteilen Heiligenmühle, Fuchsmühle, Krämersweiher und Forsthaus
  • Diepersdorf bildet den größten Ortsteil der Gemeinde und wurde 1079 erstmals erwähnt, als König Heinrich der IV dem Dienstmann Ebbo Dieprehdesdorf schenkte. Ein Ortsteil der früheren Gemeinde Diepersdorf war der Weiler Scheerau.
  • Entenberg
  • Gersdorf, dessen erste Erwähnung in einer Urkunde der Burggrafen von Nürnberg im Jahre 1265 nachzuweisen ist. Im 12. Jahrhundert stand der Ort unter der Herrschaft der Hohenstaufen, dann unter dem Herzog von Bayern und dem Markgraf von Brandenburg, der gleichzeitig Burggraf von Nürnberg war. Zur Reichsstadt Nürnberg gehörte Gersdorf im 15. Jahrhundert. Für den Namen des Ortes gibt es mehrere Deutungen, so könnte er vom höchsten Gipfel des Nonnenbergs, dem Geierstein, aber auch auf den früheren Anbau von Gerste abgeleitet sein. Zur früheren Gemeinde Gersdorf hatten Reuth (kleiner Ort mit rund 20 Einwohnern am Südhang des Reuther Berges auf 539 Metern; erste urkundliche Erwähnung im 13. Jahrhundert), Pötzling und Gersberg gehört.
  • Oberhaidelbach
  • Unterhaidelbach, mit den Ortsteilen Weihersberg und Pühlhof
  • Weißenbrunn, mit den Ortsteilen Winn und Ernhofen






Landkreise im Umkreis von 15 km:
Landkreis Nürnberger Land,
Orte im Umkreis von 15 km:
Leinburg, Neunkirchen am Sand, Lauf an der Pegnitz, Winkelhaid, Röthenbach an der Pegnitz, Ottensoos, Rückersdorf, Altdorf bei Nürnberg, Henfenfeld, Engelthal, Reichenschwand, Burgthann, Offenhausen, Schwaig, Schnaittach, Schwarzenbruck, Feucht, Nürnberg Fischbach,

Nadia's Musikschule Rüsselsheim - Copyright 2007 - 2013 ©   •   Nutzungsbedingungen   •   Impressum   •   Kontakt